2. KunsthandwerkerMarkt im Montessori-Zentrum Saar

am 7. November 2015 von 11:00 – 17:00 Uhr

Es erwarten sie an unserem neuen Schulstandort ein breit gefächertes Angebot von interessanten Kunsthandwerkern.

Rund um den Handwerkermarkt wird es ein Rahmenprogramm mit Kreativstationen geben, das von Schülern und Eltern gestaltet wird. Zudem werden Schüler ihre selbst hergestellten Produkte anbieten.
Sehr freuen wir uns auf verschiedene musikalische Aufführung von Musikvereinen aus Friedrichsthal. Abgerundet wird der Tag mit einem reichhaltigen kulinarisches Angebot und einer Medientombola.

Wir wünschen allen viel Spaß!
Aussteller können sich unter markt-montessori-zentrum

Plakat

Neue Schulleitung

Der Vorstand des Trägervereins teilt mit, dass die Mitglieder des Trägervereins in ihrer außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 06. Januar 2015 darüber entschieden haben, dem Vorschlag des Vorstands zu folgen und im bis dahin offenen Verfahren zur Neubesetzung der Position der Schulleitung die Bewerbung von

Frau Dr. Anette Dragan

als künftige Leiterin der Montessori-Zentrum Saarbrücken Gemeinschaftsschule/Gesamtschule anzunehmen.

Frau Dr. Dragan wird ab sofort in die Aufgaben eingeführt, vom scheidenden Schulleiter begleitend eingearbeitet und ab 01. Februar 2015 auch beim Ministerium offiziell als Schulleiterin dieser Schule geführt.

Frau Dr. Dr?gan gehört seit Dezember 2011 dem pädagogischen Team der Schule an. Sie ist promovierte Biologin, unterrichtet klassenstufenübergreifend das Fach Biologie / Naturwissenschaft und wurde Anfang 2014 u. a. mit der Koordination der Oberstufe betraut.
Frau Dr. Dr?gan hat eine Jahresweiterbildung mit dem Fokus JUGENDSCHULE an der Montessori-Schule in Potsdam erfolgreich absolviert und bereits in der Vergangenheit sehr aktiv und nachhaltig zur Entwicklung des Konzepts von Unterricht und Schule beigetragen.

Frau Dr. Dragan hat mit ihren konzeptionellen Vorstellungen zur künftigen Führung und Arbeit der Schule überzeugt.
Der Schulträger ist sicher, mit ihrer Berufung eine zu unserer Schule passende Lösung für die Leitung der Schule und Verantwortung der pädagogischen Arbeit gefunden zu haben.

Belegschaft, Schuleltern- und Schülervertretung sind heute zu einer Versammlung eingeladen und über diese Entscheidung persönlich informiert worden.

Tag der offenen Tür 29.11.2014

Wie in jedem Jahr, so veranstaltet das Montessori-Zentrum Saarbrücken auch in diesem Jahr seinen „Tag der offenen Tür“ auf der Schafbrücke, Unterer Geisberg 20, am Samstag vor dem 1. Advent. Eltern interessierter Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Klassenstufen 5 sowie zukünftige Schüler und Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe ab Klasse 11 sind eingeladen, sich am 29.11. ab 8.00 Uhr einen ersten Eindruck von der Arbeitsweise unserer Schule zu machen. Sie ist im Saarland die einzige weiterführende Schule, die sich in ihrer Arbeit an den pädagogischen Grundgedanken Maria Montessoris orientiert.
An der Montessori Gemeinschaftsschule/Gesamtschule können alle staatlichen Abschlüsse von HSA über MBA bis zum Abitur erreicht werden. In diesem Jahr gibt es daher zwei Informationsveranstaltungen – eine allgemeine zur Schule um 13 Uhr in der Schule (Unterer Geisberg 20) und eine um 10 Uhr in den angemieteten Räumen der AGV Bau Saar (Im Kolbenholz; Eingang über den Hof, hinteres Treppenhaus, 2. Etage). Die Schule in privater Trägerschaft arbeitet nunmehr schon im 7. Jahr erfolgreich. Der Regelsatz für den monatlichen Förderbeitrag liegt z.Zt. bei 300 €. Am 9.12.2014 um 19 Uhr findet in der Schule ein Informationsabend statt, an dem die Grundzüge der Montessoripädagogik vorgestellt werden. Interessierte können sich über die Website der Schule www.montessori-sb.de anmelden. Die Besucher werden gebeten, die Parkmöglichkeiten unterhalb der Schule im Bereich des AGV Bau Saar/Kirche zu nutzen.

Tag-der-oTür_2014_300dpi

1., 2., und 6. Platz beim landesweiten Achterbahnen-Wettbewerb

Schon bei der Vorentscheidung des diesjährigen Schülerwettbewerbs der Ingenieurkammern des Saarlands, Rheinland-Pfalz, Brandenburg, Baden-Würthemberg und Hessen waren vier Teams unserer Schule mit ihren Modellen ganz vorne mit dabei. Saarlandweit belegten in der zweiten Altersklasse(ab Klasse 9) Mira S.und Flora S. den vierten Platz, Maxi D. und Mattea K. den dritten Platz und Konrad G.und Timo H. den ersten Platz. In der ersten Alterskategorie(bis Klasse 8)belegte Julian S. ebenfalls den ersten Platz. Die diesjährige Aufgabe war die Konstruktion eines Achterbahn-Modells. Am vergangenen Freitag ging es dann für dür die ersten drei Teams beider Altersklassen nach Frankfurt. Dort fand dann die bundesweite Gesamtverleihnug statt. Alle Gewinnermodelle aus den fünf Bundesländern waren von einer Jury neu bewertet worden. Die Preisverleihnug fand im 31.Stock des Silver Towers statt, von wo aus sich ein unglaublicher Blick auf die Stadt bot. In Frankfurt machten Konrad G. und Timo H. einen 6.Platz, Julian S. den zweiten Platz und Mattea K. und Maxi D. belegten den ersten Platz in ihrer Alterskategorie. Die beiden Mädchen bekamen außerdem den Sonderpreis der Deutschen Bahn für ein erfolgreiches Mädchenteam.