Rückblick auf Spendenlauf und Willkommensfest am 10.Oktober 2015

Nach dem erfolgreichen Umzug nach Friedrichsthal fühlen wir uns sehr wohl am neuen Schulstandort. Daher steht momentan bei uns alles unter dem Motto “Endlich angekommen”.
Endlich angekommen – das ist bestimmt auch der Gedanke vieler Menschen, die auf der Flucht vor Krieg, Verfolgung und Hunger endlich in Deutschland ankommen. Deswegen entstand in der Fundraising-Gruppe die Idee, zugunsten eines Flüchtlingsprojekts einen Spendenlauf von unserer alten Heimat auf der Schafbrücke nach Friedrichsthal zu veranstalten.

Am 10. Oktober 2015 war es nun so weit. Um 10 Uhr setzte sich eine erste Läufergruppe um unseren alten Schulleiter Uli Basselli auf der Schafbrücke in Bewegung über Scheidt und Dudweiler nach Sulzbach. Dort stieg eine zweite Läufergruppe mit unserer neuen Schulleiterin Anette Dragan mit ins Rennen ein. Die Läufer erreichten nach 14 bzw. fünf Kilometern Strecke das Ziel in Friedrichsthal und wurden dort unter großem Applaus empfangen.

IMG_7316_klein

Unter den Läufern war neben Schülern, Lehrern und Eltern auch Svenja Thoes, die amtierende Vize-Weltmeisterin des Half-Ironman, die in Friedrichsthal beheimatet ist.

Nach einer Begrüßung durch die Erste Beigeordnete der Stadt Friedrichsthal, Frau Anne Hauptmann, führte SR1-Moderatorin Kerstin Mark ein Interview mit Vertretern der Fundraising-Gruppe, des Trägervereins, dem Schülersprecher sowie der Schulleitung.

IMG_7395_klein

Im Anschluss an den offiziellen Teil der Veranstaltung gab es ein gemütliches Beisammensein bei Salat, Suppe, Kaffee und Kuchen. Außerdem gab es eine Ausstellung zu der Woche der Herausforderung der Klassenstufe 7/8, der Bretagne-Klassenfahrt der Klassenstufe 9/10 sowie der Herausforderung² der Klasse 11. Weiterhin wurde das neue Konzept der Schülerfirma Drosophila vorgestellt.
Auch das neue Fachwerk-Außengelände konnte besichtigt werden.

Wir danken an dieser Stelle herzlich der Spendenlauf-Organisationsgruppe um Robert Szopko, Petra Thielen, Joachim Siggelkow und Lukas Fechler, allen fleißigen Helfern, die dafür gesorgt haben, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg wurde, und natürlich allen Läufern und Sponsoren!

Einladung zum Tag der offenen Tür

Wir laden Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Tür am Samstag, den 21. November 2015, ein.
An diesem Tag haben Sie ab 8 Uhr die Möglichkeit, das Arbeiten an unserer Schule kennen zu lernen. Besuchen Sie die verschiedenen Klassenstufen, erleben Sie in Darbietungen, was Lernen nach Montessori praktisch bedeutet und lassen Sie sich von unseren Schülern die Gebäude und das Fachwerk-Außengelände zeigen.
Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass wir im nächsten Schuljahr nicht nur Schüler in Klasse 5/6, sondern auch in Klasse 7/8 sowie in der Oberstufe (11-13) aufnehmen können!
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Hospitationseinladung

Wir bieten ab sofort Hospitationstermine für die Oberstufe an.
Interessenten für die Klassen 11-13 sind herzlich eingeladen, das Lernen und Arbeiten an unserer Schule selbst zu erfahren und zu erleben.
Außerdem bieten wir auch Hospitationen für zukünftige Schüler der Klassenstufe 5/6 an.
Hospitationswünsche nimmt unser Sekretariat gerne entgegen.

2. KunsthandwerkerMarkt im Montessori-Zentrum Saar

am 7. November 2015 von 11:00 – 17:00 Uhr

Es erwarten sie an unserem neuen Schulstandort ein breit gefächertes Angebot von interessanten Kunsthandwerkern.

Rund um den Handwerkermarkt wird es ein Rahmenprogramm mit Kreativstationen geben, das von Schülern und Eltern gestaltet wird. Zudem werden Schüler ihre selbst hergestellten Produkte anbieten.
Sehr freuen wir uns auf verschiedene musikalische Aufführung von Musikvereinen aus Friedrichsthal. Abgerundet wird der Tag mit einem reichhaltigen kulinarisches Angebot und einer Medientombola.

Wir wünschen allen viel Spaß!
Aussteller können sich unter markt-montessori-zentrum

Plakat

Besuch aus Myanmar

Seit dem 22. April haben wir Besuch aus Fernost! Bis Mitte Mai hospitieren zwei Austauschlehrer aus der Phaung Daw Oo Schule in Mandalay, Myanmar bei uns und am Gymnasium am Rotenbühl. In die Wege geleitet wurde dieser interkulturelle Austausch durch den Förderverein Myanmar e.V. Wir freuen uns über den Besuch und darüber, ein ebenso unbekanntes wie hochinteressantes Land kennenzulernen!

Neue Schulleitung

Der Vorstand des Trägervereins teilt mit, dass die Mitglieder des Trägervereins in ihrer außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 06. Januar 2015 darüber entschieden haben, dem Vorschlag des Vorstands zu folgen und im bis dahin offenen Verfahren zur Neubesetzung der Position der Schulleitung die Bewerbung von

Frau Dr. Anette Dragan

als künftige Leiterin der Montessori-Zentrum Saarbrücken Gemeinschaftsschule/Gesamtschule anzunehmen.

Frau Dr. Dragan wird ab sofort in die Aufgaben eingeführt, vom scheidenden Schulleiter begleitend eingearbeitet und ab 01. Februar 2015 auch beim Ministerium offiziell als Schulleiterin dieser Schule geführt.

Frau Dr. Dr?gan gehört seit Dezember 2011 dem pädagogischen Team der Schule an. Sie ist promovierte Biologin, unterrichtet klassenstufenübergreifend das Fach Biologie / Naturwissenschaft und wurde Anfang 2014 u. a. mit der Koordination der Oberstufe betraut.
Frau Dr. Dr?gan hat eine Jahresweiterbildung mit dem Fokus JUGENDSCHULE an der Montessori-Schule in Potsdam erfolgreich absolviert und bereits in der Vergangenheit sehr aktiv und nachhaltig zur Entwicklung des Konzepts von Unterricht und Schule beigetragen.

Frau Dr. Dragan hat mit ihren konzeptionellen Vorstellungen zur künftigen Führung und Arbeit der Schule überzeugt.
Der Schulträger ist sicher, mit ihrer Berufung eine zu unserer Schule passende Lösung für die Leitung der Schule und Verantwortung der pädagogischen Arbeit gefunden zu haben.

Belegschaft, Schuleltern- und Schülervertretung sind heute zu einer Versammlung eingeladen und über diese Entscheidung persönlich informiert worden.